LinkedIn 2023 – Karten auf den Tisch! Meine Zahlen, Daten, Fakten

von | 01/01/2024

Als ich heute die Präsentation (Slide Show) gemacht habe, war ich selbst überrascht von den Zahlen.

Seit Januar 2021 gebe ich auf LinkedIn Gas. Damals hatte ich ungefähr 200 Kontakte und ein leeres Profil.

2023 hat sich mein Netzwerk mehr als verdoppelt. Allein 2023 habe ich 9.958 neue Follower gewonnen. Irre!

Die Zahlen, Daten, Fakten kannst du dir gerne ansehen. Ich möchte lieber über etwas Wichtigeres schreiben. Nämlich das Tun.

Letztes Jahr habe ich 10 Workshops zu LinkedIn gehalten, 11 kostenfreie Impulse per Webinar gegeben und 2 Keynotes zu LinkedIn gehalten.

Eine Sache begegnete mir immer: ‚Aber was ist, wenn…‘
Was, wenn mein Chef den Beitrag blöd findet?
Was, wenn mein Kollege sagt: ‚Du musst ja Zeit haben‘?
Was, wenn mein Kunde meine Beiträge nicht mag?
Was, wenn mein Beitrag zu privat oder zu professionell ist?
Was, wenn es niemanden interessiert, was ich schreibe?
Was, wenn ich einen doofen Kommentar bekomme?

Meine Antwort ist:
Was, wenn es funktioniert?
Was, wenn es deine Kunden toll finden?
Was, wenn deine Kollegen dir auf die Schulter klopfen?
Was, wenn du mal 10 geile Bewerber dank eines Beitrags bekommst?
Was, wenn du 5 neue Kunden gewinnst, weil du dich getraut hast?

Leute, mal ernsthaft. Wir sind früher auf Bäume geklettert und haben uns ganz anderen Risiken ausgesetzt als einen Beitrag auf LinkedIn zu veröffentlichen, oder?

Ich habe sogar mal meine Frau angesprochen, obwohl die Wahrscheinlichkeit recht hoch war, dass sie ‚Hau ab!‘ sagt. Aber das hat sie eben nicht.

Und egal welchen negativen Kommentar du bekommst, denk immer dran: ‚Hate kommt nur von unten, nie von oben.‘ Schei** doch drauf!

An meine liebste aller Zielgruppen, die Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen:
Wenn ein Mitarbeiter einen LinkedIn-Beitrag schreibt und ihr ihm/ihr die Rechtschreibung korrigiert oder Kritik übt, war das der letzte Beitrag, der veröffentlicht wurde. LinkedIn ist ein Social-Media-Netzwerk, es geht um Personen, diese haben Fehler … lasst sie machen. LinkedIn ist nicht das Spiegelbild deiner Perfektion!

Übrigens, Content ist nicht das Wichtigste auf LinkedIn.
Folgendes einfaches Framework gibt es:
▪️ Verschicke jede Woche deine 100 Netzwerkanfragen.
▪️ Sage jedem, der neu in dein Netzwerk kommt, einfach nur ‚Hallo‘, ohne etwas zu verkaufen.
▪️ Like 10 Beiträge täglich.
▪️ Kommentiere 5 Beiträge täglich.
▪️ Wenn du Zeit hast, schreib einen Beitrag.

Lasst uns 2023 das Gaspedal ganz nach unten drücken, das Fenster runterkurbeln und den Kopf aus dem Fenster heben mit einem riesigen Lächeln.

Übrigens, das Gaspedal ist unten rechts, nicht das linke oder in der Mitte. 😉

Dein Martin
0176 7039 2320

LinkedIn #Huntercoach #Geschäftsführung #Socialselling

P.S.: Gutes Neues und ROCK ON! 🤩

Die Slideshow findet ihr hier